Infos und Voraussetzungen

Selbstzahler: 16 Euro

Wer bekommt weiterhin gratis einen Schnelltest?

  • Kinder, die jünger sind als zwölf Jahre
  • Menschen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können
  • Schwangerschaft
  • Therapie, die das Immunsystem supprimiert
  • Freitestung nach einer Quarantäne
  • Genesene Personen, deren Corona-Infektion nicht länger als sechs Monate zurückliegt
  • Studierende aus dem Ausland, die mit einem in Deutschland nicht anerkannten Impfstoff geimpft sind
  • Teilnehmende einer Corona-Wirksamkeitsstudie

Was muss ich bei einem Schnelltest vorweisen, wenn ich zu den Ausnahmen gehöre?

Um den Coronatest weiterhin gratis zu bekommen, wird zunächst der Personalausweis/Reispass benötigt. Für Kinder unter zwölf Jahren reicht der Reisepass aus.

In allen anderen Fällen braucht man zudem einen Nachweis einer der oben genannten Punkte (z.B. Schwangerschaft).
Auf Ihrem Dokument muss stehen:

  • wieso die Person nicht geimpft werden kann.
  • Ihr Name, Anschrift und Geburtsdatum
  • Daten des ausstellenden Arztes.